Fernseh-Hass!

Die inzwischen hoffentlich für immer und für alle Zeiten eingestellten Container-Sendung „Big Brother“, die es in Deutschland auf ganze zehn Staffeln gebracht hat, erfreute die gemeinen Zuschauer_innen nicht nur durch mehr oder weniger gescriptete Ausraster, sondern auch durch das Bemühen der Produzent_innen, Personen als Personifikationen des „Fremden“ zu inszenieren.

Weiterlesen „Fernseh-Hass!“

Fans des Anti-Imps

Die Texte des an­ti­se­mi­ti­schen Rap­pers „Makss Da­ma­ge“ stoßen, in einem be­stimm­ten Milieu der deutschen „Lin­ken“, auf fruchtbaren Boden: Endlich ist da ein „kom­mu­nis­ti­scher“ Mu­si­ker, der den Hass auf Is­ra­el und seine Be­woh­ner_i­nen in holp­ri­ge Texte packt, in denen er bei­spiels­wei­se die Selbst­mord­at­ten­ta­te gegen Jü­din­nen und Juden glo­ri­fi­ziert oder den Da­vids­stern bren­nen las­sen will.

Weiterlesen „Fans des Anti-Imps“