Plan des Klischee-Kommunismus

Die zehnte Folge aus der ersten Staffel der klassischen Serie „Mission Impossible“ verwendet erneut ein altes Feindbild. Mal wieder wollen Klischee-Kommunist_innen die Welt erobern, indem sie Giftanschläge gegen Zivilist_innen in den USA verüben. Das Team, das durch einen besonderen Gast ergänzt wird, infiltriert daher ein komplettes Kulissendorf. Die Story reproduziert derweil manches Stereotyp.

Weiterlesen „Plan des Klischee-Kommunismus“