Die Rede des Christoph Hörstel

An einer Demonstration der Verschwörungsfans, bei der das Märchen von der Sprengung des World Trade Centers in die Öffentlichkeit getragen wurde, nahmen am 10.09.2011 zwischen vier- und fünfhundert Menschen teil. Hier kamen Ver­schwö­rungs­fans, Chem­trail-​Ideologen und Sekten-​Mitglieder zusammen, um gegen die USA zu demonstrieren.

Doch es gab auch noch andere Inhalte. Beispielweise wurden Verschwörungstheorien der „Freunde von Rechts“ begierig aufgegriffen, Es wurde gegen eine „Zicke“ von der Süddeutschen Zeitung angeredet. Außerdem wurden die „unterdrückten Völker“ glorifiziert.

Weiterlesen „Die Rede des Christoph Hörstel“