Auf der Jagd nach Nazigold

In den 60er Jahren produzierte Desilu-Productions gleich zwei Serien, in denen neue Nazis als Gegenspieler tapferer Helden auftraten. Ein Beispiel ist die klassische Star Trek Episode Schablonen der Gewalt  In der Folge  beamten Kirk und Spock auf den Planeten Ekos, der durch eine obskure Diktatur beherrscht wird, die durch die ideologischen Formen des Nationalsozialismus geprägt ist. In der ersten Staffel der klassischen Serie Mission Impossible, die ebenfalls auf dem Studiogelände von Desilu entstand, traten ebenfalls Nazis auf. Die Episode Das Erbe der Väter nutzt junge Nationalsozialisten, die als Antagonisten agieren.

Weiterlesen „Auf der Jagd nach Nazigold“

Die Wahl der Qual

Ein neuer Bundespräsident wird gesucht: Während eine große deutsche Koalition, die fast alle Parteien umfasst, nun den ehemaligen Bürgerrechtler Joachim Gauck nominieren will, favorisieren einige Linkspartei-Politiker_innen und Piratenpartei-Aktivist_innen den Kabarettisten Georg Schramm. Es wäre eine Wahl wie zwischen Pest und Cholera. Joachim Gauck, der von einigen Netzaktivist_innen mit der hohlen Parole „Yes, we Gauck” unterstützt wurde, ist ein deutscher Antikommunist, der den Nationalsozialismus verharmlost, deutsche Täter_innen zu Opfern machen will und dem dumm-dreisten Jubel-Nationalismus huldigt, der in Deutschland en vogue ist. Er ist wie die zu erwartende Pest, die von der Mehrheit der großen deutschen Koalition gewählt werden wird.

Weiterlesen „Die Wahl der Qual“